Ein Traum in ROSA!

Ich sag euch, bei uns ist was los! Man könnte sagen, wir haben Freizeit-Stress!
Eigentlich müsste ich lernen (nein, tue ich auch ganz fleißig) – aber Jyoti und ich sind auch viel unterwegs.
Letztes Wochenende waren wir auf unserem ersten Dummyseminar bei Walter Lickes und haben viele schöne Aufgaben gearbeitet und gute Anregungen mitgenommen.

Unter der Woche gab es dann gemischt Obedience und Dummy Training, haben ja alle Leute um mich rum auch Ferien. (Lehrer, sehr praktisch)

Und heute sind Jyoti und ich dann unter die Tussis gegangen und haben beschlossen: Unsere neue Lieblingsfarbe ist rosa!!!
Ein Hundeverein in unserer Nähe hat nämlich eine Obedience-Prüfung unter dem Motto „Tussiprüfung“ veranstaltet und dies auch sehr gelungen geschafft. Alles, was man sich nur vorstellen kann, war rosa!
Rosa Platzbegrenzung, Boxband, Boxpylonen, Pylonen, Apportel, sogar das Tablett für die Geruchshölzer und die Hürde waren rosa!
Und natürlich auch wir Starter

Okay, den Tussi-Preis für das schönste Outfit haben wir nicht bekommen, ich habe mich geweigert, dafür Geld auszugeben und rosa am Toller geht auch einfach nicht!
Aber wir haben dafür 14kg Trockenfutter für den 1. Platz mit 233,5 Punkten (sehr gut) in der Klasse 3 gewonnen.
Ist mir sogar lieber so

Leider gab es 2 Nullen für Richtung (Pylone, sag mal piep!) und Geruch (falsches kurz aufgenommen, richtiges gebracht).
Aber ansonsten hat sie sehr schön gearbeitet und wir haben tolle Punkte bekommen.
Besonders freue ich mich über 10 und 9 Punkte für die Gruppenarbeit – kein Stress mehr bei Jyoti – und über die schöne Fußarbeit (8,5 Punkte), die sie heute gezeigt hat.Und das, obwohl die Fußarbeit als letzte Übung kam!
Und ganz wichtig: Wir waren auf dieser Prüfung wieder ein Team, was gemeinsam ganz viel Spaß hatte. Auf den letzten 2 Prüfungen ist mir das nämlich leider nicht ganz so gelungen, ich war irgendwie nicht ich selbst bei den Prüfungen und konnte die Zusammenarbeit mit Jyoti nicht so wie sonst genießen. Aber nun war es wieder so!
Also auch hier: Ziel vor der Winterpause erreicht, nun wird fleißig weiter trainiert und im nächsten Jahr versuchen wir erneut auch mal ein V in der 3 zu erreichen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.