Herzlichen Glückwunsch liebe Nore-Kinder!

Es gibt mittlerweile tatsächlich viel von Norells Nachzucht zu berichten. Ich freue mich sehr, dass auch der 4. Wurf mit Norell nun komplett geröngt ist. Alle vier sind ED frei und haben A oder B Hüften, die einzelnen Ergebnisse habe ich in der Wurfübersicht ergänzt. Das heißt für alle, dass sie nun unbesorgt und mit viel Spaß ihren Hobbys (alle Dummyarbeit, Junai natürlich hauptsächlich Obedience) nachgehen dürfen! Neben den ganzen weiterlesen…

Dummy Training im Team

Was hatte ich für ein tolles kleines Dummytraining mit meinen Jungs heute nachmittag! Erst etwas gemeinsame Fußarbeit unter Ablenkung, dann Blinds entlang von Wegen, auch mit Ablenkung. Und dann Einweisen auf einen Memorypunkt mit Geländeübergang und Perspektivwechsel. Und Junai wird richtig groß – gemeinsam mit Papa Nore trainieren und daher eben auch immer wieder abwarten müssen geht nun schon richtig gut!

Jagdliche Anlagen Sichtung

Junai und ich konnten heute die JAS laufen und hatten unerwartet sogar das Glück, direkt die neue Prüfungsordnung austesten zu können. (Gilt wohl seit Samstag, heute war die erste JAS so und beide gelten dieses Jahr parallel, so habe ich das heute mitbekommen) Alle Aufgaben wurden am Stück durch gearbeitet. Für uns ging es mit der Feldsuche los, bei der 2x geschossen wurde. Junai sucht selbständig und tief und bringt weiterlesen…

Ju entdeckt die Schleppe

Huch, schon ist der Ju 15 Monate und die Zeit für eine jagdliche Anlagensichtung wäre gekommen. Kurzentschlossen was gemeldet, mal sehen, ob es mit einem Startplatz klappt! Und dann festgestellt, dass ein bisschen Vorbereitung auch auf eine Anlagenprüfung ja doch gut wäre. Gesagt, getan! Wild hat Junai letztes Jahr im September zum Wurftreffen der Cassins schon 1x aus einer Suche apportiert und da bereits gezeigt, dass er sehr spontan Wild weiterlesen…