„der Hund, dem man beim Lernen zusehen kann“

Ich finde, es trifft mal wieder zu, denn in nur 5 Trainingseinheiten hat Norell tolle Fortschritte mit der Anzeige der richtigen Memorykarte gemacht. Hat er zunächst noch viel ausprobiert, welche Karte den Click auslöst… … so beginnt er dann mit der Nase zu arbeiten und die Karten deutlicher abzuschnüffeln. Auch eine erste Idee, welche Karte wichtiger ist, ist zu sehen… … und wird immer deutlicher, wohingegen das Ausprobieren einer Anzeige weiterlesen…

2016 – Wie die Zeit vergeht!

Schon wieder ein Jahr, 366 Tage sogar, um? Oder erst ein Jahr? Unglaublich, was wir dieses Jahr so alles erlebt haben! Wir waren auf 6 verschiedenen Seminaren, haben in neuen und alten Betätigungsfeldern viel Spaß gehabt und das Jahr in vollen Zügen genossen. Der kleine Norell ist zu einem Riesen gewachsen, neigt gelegentlich zu Pubertätsanfällen,hat aber zu vielen spannenden und tollen Erlebnissen in diesem Jahr beigetragen. Seine gute Laune ist weiterlesen…

Aufbau der Geruchs – ID: Anzeige – 1

Früh übt sich, wer langwierige Wege gehen will. Das haben wir bezüglich der Fußarbeit ja schon gelernt und deswegen nun bereits mit dem Aufbau für die Geruchs – ID ab Klasse 2 begonnen. Mehr als ein Jahr Zeit sollte doch reichen, dass auch mit einem umständlichenWeg sicher zu bekommen! Um zu Beginn zunächst den Fokus auf das Finden des richtigen Gegenstandes und nicht auf das Bringen zu legen, lernt Norell weiterlesen…

Dummytraining mit Norell

Gestern hatten wir ein spontanes aber sehr schönes Dummytraining mit unserem Team Deister. Zum ersten Mal durfte Norell bei den „Großen“ mittrainieren und hatte so sein erstes Training mit 3 anderen Hunden zusammen. Wir hatten 2 Blinds ausgelegt (B1 und B2) sowie an zwei markanten Punkten auf der Wiese Memorys. (M1 und M2). Norells Aufgabe habe ich mal als Bild graphisch dargestellt. Zuerst habe ich ihn auf das erste Blind weiterlesen…

JPR Seminar

Am Samstag ging es früh morgens los zum JPR-Seminar bei Susanne. Mit dabei natürlich Norell, außerdem Bruder Kiano samt seiner Laura und Enten und Kaninchen. Vor Ort kamen dann noch alle anderen Brüder dazu, so dass es gleichzeitig ein schönes Wurftreffen war! Los ging es mit dem Kennen lernen von Wild für die Hunde, die noch keinen Kontakt damit hatten. Da Norell bisher nur Enten kannte, durfte er 3 Kaninchen weiterlesen…

1. Toller Obedience Seminar

Am letzten Wochenende fand in Speyer das erste (nahezu reine) Toller – Obedience – Seminar statt. Wir waren selbstverständlich mit dabei! Wir hatten jeweils 3 tolle Trainingseinheiten bei den Trainern Anne Herzog und Rebecca Wiedermann, wo es tolle Tipps und super Ideen für den Übungsaufbau, Ablenkungstraining und Absicherung von Übungen gab. Zwischendrin war genügend Zeit zum Zugucken und Pause machen. Positionen aus der Bewegung absichern Sitz nochmal verbessern Insgesamt ein weiterlesen…

Obedience Prüfung mit Jyoti

Am Sonntag war mal wieder Turnier-Zeit für Jyoti und mich. Trotz in letzter Zeit eher wenig Training hat Jyoti eine schöne Leistung gezeigt. Wie schon im Mai konnte sie ihren aktuellen Trainingsstand nahezu abrufen und wir hatten viel Spaß in der Prüfung. Nun feilen wir weiter an den (bekannten…) Baustellen und freuen uns au das nächste Obedience-Jahr!

Mal wieder Zeit für Obedience!

Der September begann für Norell und mich mit einem Obedience-Seminar bei Kamal Fernandez, wo wir uns schwerpunktmäßig mit dem weiteren Aufbau der Fußarbeit beschäftigt und gute neue Tipps bekommen haben. So langsam kann man erkennen, was es mal werden soll! Ansonsten trainieren wir weiter die verschiedenen FCI-Obedience Übungen und auch da bin ich mit dem aktuellen Stand mehr als zufrieden. Hier nun also mal wieder ein aktuelles Video mit etwas weiterlesen…

1. Geburtstag und 1. Prüfung

Am 9. August feierte Norell seinen ersten Geburtstag und traf zu diesem Anlass in Schweden seine Mutter Sunnan zur gemeinsamen Viltspårprov. Sunnan erreichte an diesem Tag ihren dritten 1: priz in der ÖKL und damit den schwedischen Viltspår-Champion.Ganz herzliche Glückwünsche nochmal dazu Maike und Sunnan! Norell läuft die Viltspårprov Anlagsklass (600m lang, 4 Winkel, 3 h alt, 2dl Schweiß) und zeigt eine souveräne Leistung, die die Richterin im Bericht wie weiterlesen…