Ju entdeckt die Schleppe

Huch, schon ist der Ju 15 Monate und die Zeit für eine jagdliche Anlagensichtung wäre gekommen. Kurzentschlossen was gemeldet, mal sehen, ob es mit einem Startplatz klappt!

Und dann festgestellt, dass ein bisschen Vorbereitung auch auf eine Anlagenprüfung ja doch gut wäre. Gesagt, getan!

Wild hat Junai letztes Jahr im September zum Wurftreffen der Cassins schon 1x aus einer Suche apportiert und da bereits gezeigt, dass er sehr spontan Wild aufnimmt und bringt.
Heute sollte er dann also eine Schleppe und Schrotschüsse kennen lernen, damit er wenigstens etwas eine Idee hat.
Auf der ersten Schleppe hatte er eindeutig noch keine richtige Idee. Ja, Nase irgendwie, Suchen irgendwie, aber was denn genau und wie und sowieso??? Zum Ende hin kam die Idee ein bisschen, daher gab es kurzentschlossen direkt eine zweite Schleppe hinterher. Und siehe da, da ließ Junai eine erste Idee erkennen!

Nach einer Pause im Auto durfte er dann noch Ente und Kaninchen suchen und sich dabei Schrotschüsse anhören. Der erste Schuss kam etwas später als geplant, als Ju schon mit dem Stück fast bei mir war. Aber auch das hat ihn nicht irritiert und beim zweiten mitten in der Suche hat er direkt wieder selbstständig weiter gesucht. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.