Klassensieger 2018 Obedience Klasse 2

Norell startet mit mir dieses Wochenende an beiden – heißen – Tagen nochmal Obedience Klasse 2. Samstag waren wir in Lindhorst, endlich haben wir es mal dorthin geschafft! Bei einem super organisierten Turnier bekamen wir 234 Punkte von Cor van Dort. Norell hatte mit der Wärme zu kämpfen und war unkonzentrierter als üblich, daher brauchten wir ein paar Doppelkommandos. Außerdem war dieses Wochenende das Glück beim Metallapport bzw mehr bei weiterlesen…

Gelungener Test!

Am Samstag hatten wir nochmal ein Turnier gemeldet, Freitag Abend erfuhren wir, dass der Richter leider abgesagt hat. Der Verein entschied sich, ein Trainingseinheit daraus zu machen – und ich beschloss, diese Chance dann für einen Start in der Klasse 3 zu nutzen. Eigentlich noch etwas früh, hatte ich doch gerade in den letzten 2 Wochen erst wieder begonnen, die neuen Übungen gezielter aufzubauen. Weder beim Richtungsapport, bei der Übung weiterlesen…

Deutscher Obedience Champion (VDH)

Nach insgesamt 7 Jahren aktiven Prüfungen im Obedience habe ich Jyoti nach unserem letzten Start im Februar aus dem Turniergeschehen genommen. Nun wurde diese aktive Zeit (dank mehr als 3 Vorzüglichen Prüfungen in der Klasse 3 in mehr als einem Jahr) mit dem Titel „Deutscher Obedience Champion (VDH)“ gekrönt! “ order_by=“sortorder“ order_direction=“ASC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″] Dieser Titel beduetet mir eindeutig mehr als ihre beiden Show-Titel, denn an diesem habe ich selbst weiterlesen…

ein kleiner Trainingseinblick

Heute haben wir das schöne Wetter genutzt und ganz ausgiebig Obedience trainiert. Für Norell und mich stehen einige Obedience Prüfungen in Klasse 2 bevor, außerdem freue ich mich natürlich besonders darauf, die Übungen der Klasse 3 auch weiter zu trainieren und zusammen zu bauen. Somit stand heute sowohl etwas Training für die Klasse 2 auf dem Programm, wie auch den Aufbau der Übung „8“ und des Richtungsapports für die Klasse weiterlesen…

Wahnsinn bis wahnsinnig!

Tag 2 unserer Obedience Prüfung und es war der Wahnsinn bis wahnsinnig! Wahnsinnig kalt mit anfangs -8°C, wahnsinnig anstrengend und doch auch wahnsinnig schön. Jyoti ist noch ein mal mit mir in Klasse 3 gestartet, da war sehr viel Wahnsinn dabei. Sie war wahnsinnig begeistert, motiviert – und laut! Aber wir hatten zusammen wahnsinnig viel Spaß und haben unsere letzte Prüfung im Obedience sehr genossen. Daher war es aber dann weiterlesen…

Obedience Klasse 2

Wir starten dieses Jahr früh in die Obedience Sasion und legen bei dem Hallenturnier unseres Vereins in Klasse 2 los. Im Vorfeld habe ich mich schon sehr auf diese Klasse gefreut, weil sie einfach so viel spannender und vielfältiger als Beginner und Klasse 1 ist. Norell und ich hatten bei unserer ersten Prüfung in Klasse 2 auch direkt richtig viel Spaß, auch wenn Norell auf Grund des langen Wartens im weiterlesen…

Vielseitig, vielseitiger, Norell!

Nach heute bleibt mir tatsächlich auch nur noch die Aussage: Nore, du bist der Hammer! Völlig ungeplant und nahezu untrainiert sind wir heute noch einmal Klasse 1 gestartet. Das Turnier war von unserem Verein und ich war zum stewarden eh da, unser Richter Christian Steinlechner sehr sympatisch und daher habe ich gestern Abend dann beschlossen, dass wir doch noch mal starten. Zum Spaß haben und um von Christian eine seiner weiterlesen…

Was für ein Sommer in Schweden!

Das Wetter bekommt leider keinen ersten Preis, es hat sehr viel und oft durchgängig geregnet, eine neue Herausforderung für 2 Wochen Wohnmobil-Urlaub! Aber diese Herausforderung haben wir zusammen mit Ines und Norells neuer bester Freundin Snö gemeistert. Abgesehen vom Wetter konnten wir aber viele 1. Preise mitnehmen auf unserem Prüfungsmarathon bei den Tollarspecialen 2017 und zwei hinterher organisierten Fährten. Norell startet am Donnerstag auf den Specialen in der Nybörjarklass im weiterlesen…

Norell @ BSP Obedience

Woohoo – Norells 4. Start in Klasse 1 führte uns bereits auf die Bundessiegerprüfung des DVG – und wir konnten mit vorzüglichen 274,5 Punkten und einem 7. Platz in einem sehr starken Starterfeld bestehen. Was für eine tolle Erfahrung für uns als Team! Trotz Nieselregen und spannenderer Athmosphäre ist Norell wieder voll da, sehr motiviert und zumeist auch sehr konzentriert. Leider braucht er sowohl beim Steh aus der Bewegung wie weiterlesen…

Geruchs-ID Aufbau als Anzeige

Und nun ist es soweit! Anfang Januar dieses Jahres haben wir mit dem Aufbau unserer Geruchs-ID begonnen. Ich habe einen Weg gewählt, der erstmal recht umständlich erscheint, mich bisher aber wirklich überzeugt hat. Norell hat zuerst gelernt, eine Memorykarte anzuzeigen, die mit meinem Geruch dann zwischen anderen zu finden und anzuzeigen und dies dann auf die Hölzer zu übertragen. Und nun ist gestern und heute ganz frisch das Bringen dazu weiterlesen…