Norell’s Weg ins Fährten

Die Idee mit dem Jagdschein wird weiter durchdacht und um mich weiter davon zu überzeugen, hat Norell mit mir das Fährten begonnen. Zuerst hat er mehrere Anschüsse untersucht, den Geruch als spannend befunden und sich über die Futterbrocken dort gefreut! Anschließend ging es weiter mit den ersten Fährten. Die erste Fährte habe ich recht lang (20m) gestaltet, um zu sehen, welche Idee Norell dabei entwickelt. Am nächsten Tag gab es weiterlesen…

Norells erster Wildkontakt

Heute war ein spannender Tag für Norell, er durfte seine ersten Erfahrungen mit Wild machen. Norell fand es großartig! Es war Trockenwild, weswegen es für ihn sehr gut zu greifen und zu tragen war. Zunächst war er kurz irritiert, dass dort weder Futterschüssel noch Dummy auf ihn wartete, doch dann war das Aufnehmen und Zutragen überhaupt keine Frage mehr. Ich bin sehr gespannt, was in diesem für uns beide neuen weiterlesen…