Alles anders… ausgebremst und doch so viel passiert

Natürlich habe ich auch die letzten Wochen weiter mit Junai etwas getan und auch immer mal die Kamera aufgestellt.
Ich reiche noch mal nach:

Mit 14 Wochen gab es noch soziales Leben, Junai traf seinen Bruder Lýsan zum Training und bei der Hundephysio!

Und wir haben weiter lustige Dinge geclickt.

Mit 15 Wochen hat sich die Situation geändert…

Dennoch versuche ich, den Junghund weiterhin gut auf den Alltag und den Sport vorzubereiten.

Für den Sport geht das noch ganz gut, auch ohne Helfer und Ablenkung von Trainingsfreunden.
Der Alltag ist schon anders jetzt. Zum Glück haben wir schon in den vergangenen Wochen einiges kennen gelernt und suchen nun eben das, was noch geht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.